XBox Series S-X Speichererweiterung Test

Next Gen Konsolen sind geil! Die XBox ist geil. Was aber nicht geil ist, ist der benötigte Speicher, welcher für die neuen Spiele benötigt wird. Vor allem bei der Series S kommt man schnell an ihre Grenzen. In diesem Beitrag verraten wir euch alles was ihr über die Speichererweiterung der XBox Series S und X wissen müsst und welche Festplatten mit der neuen XBox kompatibel sind. Denn früher oder später wird jeder eine Meldung bekommen, dass der Speicher der XBox voll ist und neuer geschaffen werden muss.

Kann die SSD der XBox Series X getauscht werden?

Nein, die SSD der XBox Series X und S kann nicht getauscht werden. Bzw gibt es derzeit noch keine genauen Informationen wie und ob das ganze möglich sein wird. Persönlich gehen wir jedoch davon aus, dass es ohne weiteres nicht möglich sein wird die interne SSD der XBox Series X zu tauschen. Doch keine Angst, denn der Speicher kann erweitert werden.

Speichererweiterung für XBox Series X und S

Microsoft hat sich ebenso wie Sony Gedanken über eine Speichererweiterung gemacht. Bei der PS5 gibt es einen zusätzlichen SSD Slot. Diesen gibt es wenn auch etwas anders auch bei den neuen XBox Konsolen. Auf der Rückseite der Konsole sieht man einen Slot, in welchen man eine weitere SSD einfügen kann. Das Ganze ist so nochmals einfacher als bei der PS5. Zudem ist die Speichererweiterung bereits von Anfang an möglich.

Speichererweiterung für XBox Series X und S

Die Seagate Speichererweiterung XBox Series X/S ist die derzeit einige Speichererweiterung für die XBox Series X und S. Diese umfasst 1 TB Speicher, welche auch den Geschwindigkeitsstandards der Next Gen Konsolen unterstützten. Mit einem Preis von 225 Euro ist diese nicht ganz günstig, aber noch erschwinglich. Die SSD wird einfach in den SSD Slot gesteckt und ist anschließen bereit zur Nutzung. Eine Besonderheit sind die 2 Jahre Rescue Service.

Angebot
Seagate 1TB Speichererweiterung
  • NAHTLOSES SPIELERLEBNIS Entwickelt in Zusammenarbeit mit Xbox zum nahtlosen...
  • GROSSE KAPAZITÄT 1 TB Speicher zur Erweiterung der Gesamtkapazität der Xbox...
  • EXKLUSIV FÜR XBOX Die einzige mit der Xbox Velocity-Architektur kompatible...

Vorteil dieser Expansion Cards sind, dass diese speziell auf die neuen XBox abgestimmt und entwickelt. Sie sind deutlich schneller als externe USB-Festplatten und geschwindigkeitstechnisch exakt auf einem Level mit der verbauten NVME-SSD der Xbox Series X/S.

Externe Festplatten für XBox Series X/S

Bei der XBox Series X und S lassen sich auch herkömmliche Festplatten und SSDs mittels USB anschließen und verwenden. Hier gibt es jedoch einiges zu beachten. Die Festplatten müssen den USB 3.X-Standard unterstützen. Alle Festplatten mit USB 3.0, 3.1. und 3.2 funktionieren an der Series X.

Das Speichern und abspielen der abwärtskompatiblen Spiele der Xbox One und 360 lassen sich ohne Probleme auf den externen Festplatten speichern und von dort aus auch starten. XBox Series X Titel rein theoretisch auch. Die Lagerung der Spiele jedenfalls ist möglich. Um diese allerdings abzuspielen ist die Xbox Velocity Architecture und damit entweder die interne SSD oder die Seagate Speicherweiterung nötig.

Auch wer nur XBox One Titel wiedergeben möchte, der sollte auf eine SSD zurückgreifen. Diese sind in der Anschaffung zwar teurer, dafür profitiert man aber von schnelleren Ladezeiten der Spiele. Und jeder weiß, wie lästig diese sein können. Anbei findet ihr eine Auswahl guter SSDs für die XBox Series X/S.

Selbst wenn man sich für die XBos Series S entschieden hat, welcher nur eine 500GB Festplatte hat, so muss man sich keine Gedanken um den Speicher machen. Auch wenn die SSDs seinen Preis haben, so kann man schnell und einfach diesen erweitern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here